Account  |  View Cart  
Condusiv Technologies logo

Condusiv Technologies Blog



 

 


Condusiv Blog: Welcome to the Condusiv Blog

The Condusiv blog provides technical data and insights into performance and reliability issues surrounding file system and data storage performance. We hope to cover all topics related to system performance including defrag, whether you are running SANs, NAS, workstations, servers, SSD's or other systems. We will provide interesting anecdotes, white papers, and related story topics on defragmentation and other performance issues. The blog is intended to be personal rather than a formal Condusiv website. You will read personal viewpoints on our products and where we see the industry and our company going. We are excited to have this opportunity to share our product knowledge and insight, and hope this information helps you. We encourage your comments and look forward to you following this blog.

Bis zu 25 Prozent weniger Helpdesk-Anrufe oder Systemabstürze dank Performancesoftware

by Michael Noij 4. Juli 2011 10:52
Eine Umfrage, an der sich beinahe 400 Mitarbeiter aus dem Bereich IT und Business beteiligten, zeigte eine erhebliche Verminderung von Computerabstürzen und weniger Anrufe bei Helpdesks in Unternehmen, deren IT-Systeme die Diskeeper®-Performancesoftware umfassen. Die Umfrage zeigte zudem, dass die automatisierten Diskeeper-Tools zum Defragmentieren und Disk Management ein wesentlicher Bestandteil der IT-Ausstattung dieser Unternehmen sind. Die Umfrage zu den drei Themenbereichen Systemzuverlässigkeit, Systemleistung sowie Verbesserungen und Vorteile bei Geschäftsabläufen wurde mit IT-Managern und Business Development Managern durchgeführt. Die Fragen bezogen sich auf spezielle Probleme im Hinblick auf die Zuverlässigkeit, wie beispielsweise die I/O-Aktivität, Systemabstürze, beschädigte Dateien, Datenverluste oder Anfragen an das Helpdesk. Hauptergebnisse (400 Antworten von IT- und Business-Managern) • 18 % weniger Anrufe beim Helpdesk • 26 % weniger Systemabstürze vom Typ "aufgehängt" und/oder "eingefroren" • 25 % weniger Systemabstürze • 21 % weniger Programm- und/oder Systemkonflikte und Fehler • 25 % weniger zerschossene Dateien und Datenverluste • 35 % Abnahme nicht benötigter I/O-Aktivitäten • 26 % Abnahme von Fehlfunktionen bei Festplatten Diese Informationen entsprechen einer früheren Umfrage, die von Vanson Bourne im letzten Jahr bei 100 IT-Managern durchgeführt wurde - langsame Computer, vergessene Passwörter und Systemabstürze rangierten am höchsten bzw. noch vor Klagen über IT-Probleme. "Diese Probleme behindern IT-Manager und Unternehmen in der einen oder anderen Form jeden Tag. Jede Lösung, welche zu einer umfassenden Verbesserung beiträgt, ist von äußerster Wichtigkeit. Ein einziges dieser Probleme reicht schon aus, um die Integration einer Lösung von Drittanbietern zu rechtfertigen. Die Kosten für Unternehmen sind erheblich, obwohl sie auf den ersten Blick ein wenig verschleiert sind." Thomas Doria, New Business Development Manager bei Diskeeper Corporation Europe. Einige der Befragten äußerten sich zu ihren Erfahrungen mit Diskeeper wie folgt: "Durch die drastische Reduzierung von Festplattenausfällen und I/O-Zeiten konnten wir unsere Server länger in Betrieb lassen, ohne dass es zu Leistungsabfällen kam." "Zuverlässigkeit und gesteigerte Leistung sind die Hauptvorzüge und Gründe, weshalb wir uns für Diskeeper entschieden." "Schnellere Backups: Die Backup-Zeiten verringerten sich um Stunden, genauso wie der Zeitbedarf für die Wiederherstellung einer Datei."

Tags: ,

Performance

About Diskeeper

Über 90% der Fortune-500-Unternehmen vertrauen auf die innovativen Produkte von Diskeeper. Als Erfinder der ersten automatischen Defragmentierung von 1986, entwickelte Diskeeper 2009 eine neue bahnbrechende Technologie, die Fragmentierung tatsächlich verhindert.